Tom Hillenbrand liest aus „Qube“

Datum/Zeit
27.03.2020
19:00

Kategorien


London, 2091: Investigativjournalist Calvary Doyle wird auf offener Straße niedergeschossen. Zuvor hatte der Reporter zum Thema Künstliche Intelligenz recherchiert. Die auf KI-Gefahrenabwehr spezialisierte UNO-Agentin Fran Bittner beginnt, in dem Fall zu ermitteln. Bald stellt sich heraus, dass der Journalist anscheinend neue, beunruhigende Informationen über den berüchtigten Turing-Zwischenfall besaß, bei dem die Menschheit die Kontrolle über eine wildgewordene KI verlor. Die KI befand sich seinerzeit in einem Quantencomputer, einem sogenannten Qube. Gibt es womöglich noch einen solchen Würfel, mit einer weiteren digitalen Superintelligenz darin? Und kann Fran Bittner den zweiten Qube finden, bevor jemand auf die Idee kommt, ihn zu aktivieren?

  • Veranstalter: Bücher Bastuck, St. Wendel; Kreis- und Stadtbibliothek St. Wendel
  • Eintritt: EUR 6,00
  • Tickets: Bücher Bastuck, 06851/84814, Stadt und Kreisbibliothek St. Wendel und Ticket Regional

Ort
Stadtbibliothek im Mia-Münster-Haus

Lade Karte ...
Teilen: