Sabine Göttel liest aus “Geister. Gedichte” – am Klavier begleitet von Thomas Layes

Datum/Zeit
03.04.2020
19:00

Kategorien


Sabine Göttels Gedichte führen uns dorthin, wo das Reden endet und das Sprechen beginnt: an die Ränder der benennbaren Zone.

Wir begegnen den Gespenstern der Kindheit, streifen Schatten der kriegerischen Vergangenheit und ruhelosen Gegenwart, beschwören Phantome großer Herzen und kleiner Seelen, befragen die Dämonen des nie Gewagten und schauen auf eine inspirierende deutsch-französische Nachbarschaft.

In Dialog mit lyrischen Traditionen und im Vertrauen auf die Kraft ihrer deutschen Vatersprache und rheinfränkischen Mutter sprache, beschwört Sabine Göttel die guten und bösen, stets unbestechlichen und manchmal versöhnlichen Geister der Poesie.

  • Veranstalter: Röhrig Universitätsverlag, St. Ingbert; Ministerium für Bildung und Kultur, Saarbrücken
  • Eintritt frei

Ort
Pingusson-Bau

Lade Karte ...
Teilen: