Raphael Pfaff liest aus „Bretonisches Vermächtnis – Kommissar Dupins achter Fall“ von Jean-Luc Bannalec

Datum/Zeit
26.03.2020
19:30

Kategorien


Ein Verbrechen im Herzen Concarneaus – Kommissar Dupin ermittelt vor der eigenen Haustür.

Concarneau, die „blaue Stadt“ am Meer, kurz vor den Pfingsttagen. In der berühmten Altstadt Ville Close feiern die Bretonen mit Musik und Tanz den Auftakt des Sommers, und alles könnte so wunderbar heiter sein. Gäbe es nicht plötzlich einen Toten – genau vor Kommissar Dupins Lieblingsrestaurant. Doch damit nicht genug: Ausgerechnet in diesen Tagen sind Dupins Inspektoren beurlaubt und Nolwenn unerreichbar. Gemeinsam mit zwei neuen Kolleginnen widmet sich der Kommissar der alles entscheidenden Frage: Wer hatte es auf Docteur Chaboseau abgesehen? Einen Arzt, der großes Ansehen genoss und aus einer der einflussreichsten Familien der Gegend stammte.

Während Dupin noch fieberhaft nach Anhaltspunkten sucht, kommt es zu einem Anschlag, der die gesamte Stadt in Aufruhr versetzt.

  • Veranstalter: Buchhandlung Rote Zora, Merzig
  • Eintritt: EUR 10,00 (inkl. Wein und Quiche)
  • Tickets: Buchhandlung Rote Zora, Merzig, Tel. 06861 75599 oder info (at) rotezora.de und Ticket Regional

Ort
"Offener Raum" in Kirkel

Lade Karte ...
Teilen: